Im Juli reisten wir nach Nördlingen, um uns dort der Qualifikation zum Deutschen Bundeschampionat zu stellen. Es hätte nicht besser laufen können: Sowohl der erst vierjährige Best Secret als auch der um ein Jahr ältere Sogno D’Amore konnten das Richterkollegium überzeugen und sich das Ticket für Warendorf sichern.

Best Secret ist ein in grauer Jacke gehüllter Nachkomme des Belantis-Brandenburger. Er war bereits bei der Süddeutschen Körung in München Riem im Januar 2017 ein wahrer Hingucker und glänzt mittlerweile unter dem Sattel. Im Viereck weiß der Schimmelhengst mit bewegungsstarken Grundgangarten sich sehr gut in Szene zu setzen und punktet mit Losgelassenheit und harmonischen Vorstellungen.

Der fünfjährige Sogno D’Amore vereint in seinem Pedigree die Spitzenvererber Sir Heinrich und Weltmeyer, die ihm nicht nur schwungvolle Gänge, sondern auch perfekte Anlehnung und Rittigkeit verliehen. Er ist mit enorm viel Potentiel ausgestattet, was er auch im Viereck eindruckvsoll bestätigt.

Fotos: Björn Schroeder Pferdefotografie