Beim renommierten Top-Event in München-Riem konnte unser aufstrebender Nachwuchscrack DSP Sir Diego R im Rahmen der Kleinen Tour ordentlich punkten und sammelte Spitzenergebnisse: Nach Platz fünf im St. Georg folgte der Sprung aufs Podium in der Intermediaire I, wo er nicht nur 70-Prozentmarke knackte, sondern mit Rang drei belohnt wurde.

Die Pferderevue hat berichtet:

Zach und Neumayer überzeugen in der Kleinen Tour

Einen Podestplatz hatte Timna Zach bereits in den frühen Morgenstunden feiern können. Im Prix St. Georges ritt die Steirerin ihren neunjährigen KWPN-Wallach Farant auf Platz zwei (69,941%) hinter Matthias Bouten (73,529%) auf Meggle’s Grimali. Astrid Neumayr und DSP Sir Diego R kamen mit 68,765 Prozent aus der Prüfung und wurden Fünfte.

In der Inter I am Freitagvormittag durften sich dann beide Österreicherinnen über einen Platz auf dem Stockerl freuen. Timna Zach und Farant entschieden den Bewerb mit 71,735 Prozent für sich, Astrid Neumayer und Sir Diego rückten mit 70,559 Prozent auf Rang drei vor.

Link zum Beitrag…

 

Danke für den lieben Beitrag, Svenja Rockstroh:

DSP Sir Diego R & Astrid Neumayer
Pferd International München
Heute Morgen ging es für die beiden in die Inter I, wo sie sich mit einem ganz tollen Ritt, mit über 70% auf dem 3. Rang platzierten.
Klasse Leistung der beiden sie halten ihre 100% Starts/Platzierung.