Zum vierten Mal waren wir heuer beim Traditionsturnier Horses and Dreams dabei und es ist jedes Mal wieder etwas ganz besonderes, dabei sein zu dürfen. Unser DSP Rodriguez hat sich einmal mehr sehr gut geschlagen und auch Pramwaldhof´s Emir meisterte seine Starts auf internationalem Parkett bravourös.

Im überaus gut besetzten Grand Prix konnte sich Rodi mit 69,3 Prozentpunkten für die Kür qualifizieren. Der Start in die Freiluftsaison wurde mit über 71 Prozentpunkten und dem 13. Rang in der Kür besiegelt.

Wir sind unheimlich stolz, dass er sich mit seinen 18 Jahren so top-fit und motiviert präsentierte und er sichtlich Spaß hatte.

Das bringt auf jeden Fall jede Menge Motivation für unseren nächsten Einsatz beim CDI5* Pferd International in München.

Ein herzliches Dankeschön an Familie Kasselmann, die wieder eine überaus gelungene Veranstaltung auf die Beine gestellt hat.

Eine kleine Überraschung hat uns bei der Heimfahrt erreicht: Unser Nachwuchshengst und HLP-Sieger Vom Feinsten, Sohn des Van Vivaldi x Roy Black, ist zum ersten Mal Vater geworden. Mama Rihanna (v. Royal Classic x Souvenir) und ihr Stutfohlen sind wohl auf. Weitere Fotos folgen…

Stutfohlen vom ´Vom Feinsten´ aus einer Royal Classic-Mutter